Johnny Depp hat schon alle Filmrollen gespielt, die man sich nur vorstellen kann, egal ob wilder Pirat, sanfter Verehrer oder teuflischer Mörder, er macht einfach in jeder Rolle eine gute Figur. Was Filme wie:

  • Cry Baby
  • Edward mit den Scherenhänden
  • Sweeney Todd
  • Alice im Wunderland
  • Dark Shadows
  • Charlie und die Schokoladenfabrik
  • Sleepy Hollow

beweisen. Nun ist Hollywoods Topverdiener (20-Millionen-Dollar), 50 Jahre geworden. Wenn das kein Grund zum Feiern war!

Mit 50 Jahren immer noch top in Form

Und auch mit 50 Jahren meldet sich Johnny Depp mit schwarzen, langen Strichen in seinem weiß angemalten Gesicht, einer ausgestopften Krähe und den Federn auf den Kopf zurück. Im August wird es ein Wiedersehen mit ihm in der Rolle des Indianers Tonto im Western „ The Lone Ranger“ in den deutschen Kinos geben. Auch diese Rolle ist wieder wie maßgeschneidert für Johnny Depp.

1987 kam dann sein Durchbruch zum Teeniestar, als er in der TV-Serie „21 Jump Street-Tatort Klassenzimmer“ den Undercover-Agenten spielte. Jahre später sagte er über diese Rolle, dass es wohl der dümmste Job war, den er je gemacht hatte. Doch da war bereits klar das noch viel mehr in dem Schauspieler steckt. Wie wohl auch seine Paraderolle des Captain Jack Sparrow im Fluch der Karibik, dessen 5-Teil im Sommer 2015 wieder die Schwerter in den Kinos klirren lassen wird.

Privates von Johnny Depp

Depp, der aus Kentucky stammt, war keine allzu exotische Kindheit beschert, denn er musste gemeinsam mit seinen Eltern und den drei Geschwistern häufig umziehen. Als der Schauspieler 15 Jahre alt war Schmiss er die Schule, weil er Musiker werden wollte. So tingelte er als Gitarrist durch Los Angeles und stand schon bald als Komparse und mit verschiedenen TV-Rollen vor der Kamera.

Johnny Depp wurde von „People“ bereits zweimal zum „Sexiest Man Alive“ ernannt. Bis Juni 2012 war der Schauspieler mit der französischen Schauspielerin und Sängerin Vanessa Paradis zusammen.  Die Beiden haben zwei Kinder.

Johnny Depp