Inzwischen hat es sich herumgesprochen, dass es „Wetten, dass …?“ nicht mehr geben wird und dass am 13. Dezember 2014 die letzte Show im Fernsehen ausgestrahlt wird. Nochmals werden hochkarätige Promis erwartet, die den Abschied etwas leichter machen sollen. Natürlich erwartet man ebenfalls wieder einen musikalischen Hochgenuss, denn Stars wie „Die Fantastischen Vier“ oder Unheilig.

Rückblicke und Stars

Schon immer wurden Stars aus aller Welt in die langjährige Show eingeladen, und seitdem Thomas Gottschalk abgetreten ist, ist nichts mehr so, wie es war. Die Fans bedauern es sehr und für andere ist es eine Erlösung, dass die Show nicht mehr ausgestrahlt wird. Besonders Markus Lanz konnte trotz aller Bemühungen die Lücke, die Gottschalk hinterlassen hat, nicht ausfüllen. Die Kritik an ihm war von Anfang an sehr groß und einige sind sogar der Meinung, dass er nie diese Show hätte übernehmen dürfen.

Gottschalk hat immer für hochkarätige Stars gesorgt und mit seinem charmanten und frechen Mundwerk war er auch bei den Hollywoodgrößen sehr beliebt. Er schaffte es sogar Michael Jackson in die Sendung zu holen. Neben allen Aufregern und anderen Highlights gelang es Gottschalk stets, die Gemüter wieder zu besänftigen.

Ende einer Ära

Obwohl die Voraussetzungen gar nicht so schlecht waren, konnte Markus Lanz den Platz von Gottschalk nicht ausfüllen. Als am 3. Dezember 2011 der Abschied von Gottschalk war, so ging mit ihm ein Stück Fernsehgeschichte. Natürlich ist Thomas Gottschalk nicht komplett weg, denn in anderen Projekten ist er durchaus noch vertreten.

In den 33 Jahren waren viele Stars ein Teil von „Wetten, dass …?“ und sie schätzten die Gastfreundschaft von Thomas Gottschalk, während es für Lanz ständig Kritik hagelte. Da helfen dann auch Stars wie Ben Stiller oder Bully Herbig nichts. Dennoch werden in der letzten Sendung Stars wie zum Beispiel:

  • der Weltmeister Hermann Maier
  • der Boxer Wladimir Klitschko
  • der Schauspieler Til Schweiger
  • die Legende Otto Waalkes
  • die A-cappella-Gruppe Pentatonix

anwesend sein.

Wetten dass, mit Lanz

Kaum noch Zuschauer

Woran es genau liegt, dass keine Zuschauer mehr sich für „Wetten, dass …?“ interessieren, kann man nur vermuten, doch Tatsache ist, dass die Zuschauerzahlen rückläufig sind, was bei Gottschalk nicht so gravierend war. Tatsache ist auch, dass es vorläufig kein „Wetten, dass …?“ mehr geben wird. Vielleicht findet sich noch mal ein anderer Moderator oder Gottschalk kommt wieder zurück. Für die Fans wird es wohl schwer werden, alle anderen sind vielleicht erleichtert, dass nun Platz für etwas anderes ist. So oder so, das Ende einer Ära sorgt stets für gemischte Gefühle und man kann es sich kaum vorstellen, wie es ist, wenn kein „Wetten, dass …?“ mehr kommt. Das Leben wird auf jeden Fall auch ohne diese Show weitergehen.