Es steht noch nicht genau fest, wer in den Dschungel wieder einziehen kann und schon gibt es wieder Krach. So konnten die Zuschauer verfolgen, wer alles wieder Geld braucht und sich darum schlägt, in den Dschungel wieder einziehen zu können. Inzwischen steht fest, dass Sarah K. doch nicht gelogen hat, was die Vorwürfe betrifft. Damals behauptete Sarah, dass Jay ihr ein eindeutiges Angebot bezüglich einer Affäre im Dschungel gemacht hat. Heute weiß keiner mehr so genau, ob man Jay Kahn überhaupt noch glauben kann.

Das Gezeter und Gerede geht ebenfalls wieder los und da fragen sich die Zuschauer zu Recht, ob man sich das überhaupt noch einmal antun soll. So spricht auch Melanie Müller, die letzte Dschungelkönigin von Betrug, da die gesamte Sendung sich nur auf den Unfall von Michael Wendler konzentriert hat. Dabei hatte er im Dschungel nicht gerade geglänzt.

Dschungelcamp2015-Moderatoren

Promis und Prüfungen

In der Sommershow sind die Prüfungen nicht weniger interessant, aber die Promis haben auch hier ihre Probleme. Da fragt man sich, warum wollen sie wieder in den Dschungel, wenn die Prüfungen dann doch zu unangenehm sind. Für die Zuschauer ist die Antwort klar, die Stars brauchen Geld.

Es fragt sich natürlich, ob sich der ganze Ärger wirklich lohnt, denn Melanie Müller spricht ganz offen und klar von Betrug, denn Ihre gemeinsame Prüfung sollte ein Bungee-Sprung sein, doch da sich Gabby nicht getraut hat, haben Müller und Wendler per „Schnick, Schnack, Schnuck“ entschieden, wer springen soll.

Da das Seil zu lang war, musste der Wendler einen komplizierten Armbruch hinnehmen. Somit ist er für den Sommerdschungel unbrauchbar, doch er ist im Finale zu sehen.

Alles nur Show?

Müller wirft dem Sender RTL vor, die Show nur auf das Mitleid für den Wendler ausgelegt zu haben. Nach ihrer Meinung, hatten sie und Gabby überhaupt keine Chance mehr. Müller ist der Überzeugung, dass der Wendler das Finale nicht absolvieren kann und ein anderer hätte einspringen müssen. Er sei laut Müller nicht in der Lage, weitere Prüfungen abzulegen und das ist für sie der Beweis, dass man hier nicht reell ist. Über Facebook hat Müller allerdings ein Dementi bezüglich des Betruges ausgesprochen.

Am Ende war die ganze Aufregung wohl doch umsonst, denn nun darf Brigitte Nielson, die das Finale gewonnen hat, wieder in den Dschungel einziehen. Richtig teilgenommen hat der Wendler wegen seiner Verletzung nicht, da hat das Mitleid dann schließlich doch nichts genutzt. Am besten bildet sich der Zuschauer seine eigene Meinung über die Promis und das Dschungelcamp.

 Dschungelcamp2015